Erfahrener Operateur (Kunstlinsen)

Kontaktlinsen, Brillen, Seh Hilfen
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Erfahrener Operateur (Kunstlinsen)

Beitrag von adminmarfan » 26 Jun 2012 17:03

Ich weiß, das Thema taucht immer wieder auf.

Seit den letzten Einträgen scheint sich viel verändert zu haben.

Ich wäre zur Implantantation von Kunstlinsen gerne in die Hochkreuz-Augenklinik in Bonn gegangen, aber Dr. Brauweiler ist gestorben, Prof. Koch abeitet offenbar heute in einer eigenen Privatpraxis.



Hat jemand eine Empfehlung?

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Erfahrener Operateur (Kunstlinsen)

Beitrag von adminmarfan » 26 Jun 2012 17:03

Hallo,

meine Schwester und ich wurden am 10. Juli beide in der Hochkreuzklinik von Herrn Türkdamar operiert. Bisher ist alles gut verlaufen, wir sehen beide schon wieder sehr gut. Meine Schwester wurde im April 2011 bereits von Dr. Brauweiler am anderen Auge operiert. Ich hatte seit 1990 gar keine Linsen mehr und sehe nun zum ersten Mal in meinem Leben ohne jegliche Sehhilfe. Nun werde ich auch noch das andere Auge operieren lassen.

Gruß, Sala

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 26 Jun 2012 17:03

Hallo Sala,

vielen Dank, das beruhigt mich sehr.
Herr Türkdamar hat bei mir eine Voruntersuchung gemacht. Mein niedergelassener Augenarzt äußerte sich etwas zurückhaltend, weil er meinte, dass der Erfahrungsschatz von Dr. Brauweiler praktisch konkurrenzlos gewesen sei, bei anderen wisse man halt nicht. Um so schöner ist es zu hören, dass ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Viele Grüße

Bella

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 26 Jun 2012 17:03

Es ist ja jetzt schon lange her, aber ich möchte doch noch eine Rückmeldung geben.
Inzwischen habe ich beide Augen von Herrn Türkdamar operieren lassen. Das Ergebnis ist super. Ich trage seither weder Brille noch Kontaktlinsen und brauche nur noch eine Lesebrille, wobei ich bei gutem (Tages-) Licht nach wie vor ohne Brille lesen kann. Ich habe zwar eine Kontaktlinse machen lassen, weil auf einem Auge noch eine Restkurzsichtigkeit von - 0,5 Dioptrien vorhanden ist, aber ich benutze sie kaum, weil die Sehschärfe beider Augen zusammen ohne Sehhilfe - nach Messung beim Augenarzt - sogar zum Autofahren ausreichen würde.

Antworten