Augenheilkunde - Schlottern der Iris

Kontaktlinsen, Brillen, Seh Hilfen
Antworten
adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Augenheilkunde - Schlottern der Iris

Beitrag von adminmarfan » 30 Apr 2009 20:20

Hallo!

Bei unserem Sohn (6 Jahre) wurde nach erfolgter Kunstlinsenimplantation ein Schlottern der Iris festgestellt. Muß da auf Dauer irgendwas gemacht werden? Hat jemand Erfahrungen oder vielleicht auch dieses Schlottern der Iris? Wie verändert sich das Sehen dadurch?

Danke für Eure Infos!

Viele Grüße :D

Valti

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 30 Apr 2009 20:20

Hallo Valti!
Kann dir leider auch nicht richtig helfen. Mein Freund sagt mir nur immer, daß bei mir sich auch etwas bewegt, immer wieder so ein Aufblitzen im Auge zu sehen ist, aber die Augenärzte haben sich nicht negativ dazu geäußert!
Habe aber noch kurz ne Frage zu der OP, denn unsere 2.5 Jashre alte Tochter soll in einem Halben Jahr auch die Linsen entfernt bekommen! Bei wem seid ihr gewesen, welche Erfahrungen habt ihr gemacht und wie ist das mit der Kunstlinse? Wird sie bei der Op gleich ausgetauscht und weißt du ab welchem Alter das gemacht wird?
Vielen Dank und Gruß,
Caroline

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 30 Apr 2009 20:20

Hallo Caroline,

Danke für Deine Antwort!

Also, bei Jan wurden die Linsen entfernt, als er 2,5 Jahre war. Eine Linse wurde in Münster entfernt. Da es aber dann zu Komplikationen kam, ist die zweite Linse an der Uni Marburg entfernt worden. Er war jetzt 4 Jahre "linsenlos" und hat im März eine Kunstlinse in Bad/Bad Godesberg in der Hochkreuzklinik (Prof. Koch) bekommen.
Ich glaube, die Meinungen, was die Implantation einer Kunstlinse angeht, gehen bei den Ärzten auseinander. In Marburg wollten die Ärzte auch jetzt noch keine Kunstlinse einsetzen und warten bis er ausgewachsen ist. In Bonn wurde uns eine Kunstlinse empfohlen und wir sind sehr froh, das wir das ganze haben machen lassen. Jan kommt super zurecht. Im Moment jucken seine Augen mehr als vorher, wir wissen aber noch nicht genau, woher (eine Allergie oder noch von der OP). Das ist das einzige, was stört. Die Klinik in Bonn mit Prof. Koch ist toll. Er ist lt. eigener Aussage derjenige, der in ganz Deutschland die meisten Marfan-Patienten operiert hat.

Viele Grüße!

Angelika

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

Beitrag von adminmarfan » 30 Apr 2009 20:20

Hallo Angelika!
Vielen Dank für deine Antwort!
Ich selber war auch bei Prof Koch und muß nochmal für die zweite Linse hin. Bin auch ganz froh gewesen, obwohl ich jetzt einen erhöhten Augendruck habe und Augentropfen verwenden muß.
Im Juli haben wir ein Gespräch mit der Augenklinik in Homburg/Saar, bin mal gespannt auf die Aussagen. Z.Z. wird die Linsenluxation unserer Tochter mit einer Brille ausgeglichen, geht gut!
Hoffentlich geht das Jucken weg, auf Dauer doch etwas unangenehm! Alles Gute euch!
Gruß, Caroline

adminmarfan
Site Admin
Beiträge: 4067
Registriert: 26 Mär 2017 19:07

RE: Augenheilkunde - Schlottern der Iris

Beitrag von adminmarfan » 30 Apr 2009 20:20

gelöscht

Antworten